Historie

Seit dem 20. Februar 1954 gehört sie zum Ortsbild der Siegener Innenstadt – die Sonnen-Apotheke an der Freudenberger Straße 22. Im Jahr 1954 von Heinrich Büscher und seiner Frau Erika Büscher geb. Köhne erbaut und gegründet, ging sie 1978 an seinen Sohn Klaus Büscher und seine Frau Irmgard Büscher über, die die Apotheke durch größere Umbaumaßnahmen neu gestaltet haben. Mit der Übernahme der Apotheke durch Jochen Büscher, im Jahr 2007, befindet sich die Sonnen-Apotheke nun schon seit drei Generationen im Familienbesitz.
Damals wie heute steht die Gesundheit und Zufriedenheit der Kunden im Mittelpunkt, wobei sich unsere Aufgaben im Laufe der Jahrzehnte maßgeblich verändert haben. Zu Beginn stand die eigene Herstellung von Arzneimitteln in Form von Tabletten, Pillen, Pulvern, Tinkturen und Salben im Zentrum der pharmazeutischen Tätigkeit um die Bevölkerung ordnungsgemäß mit Arzneimitteln zu versorgen. Im Laufe der Jahre hat sich die Rolle der Apotheke sehr gewandelt, die Herstellung großer Mengen eigener Arzneimittel beschränkt sich heute auf individual Rezepturen wie z. B. vom Hautarzt verordnete Salben, dafür ist die Beratungsleistung der Apotheke in den Vordergrund gerückt.
Unsere Aufgabe ist es, jedem Kunden ganz persönlich in allen gesundheitlichen Fragen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Die Qualität unserer Beratung sichern wir durch stetige Fortbildungen in pharmazeutischen Fachgebieten. Wir möchten aber nicht nur durch fachliche Qualität sondern auch durch Menschlichkeit überzeugen. Unsere Beratung ist kompetent und freundlich, wir nehmen uns für unsere Kunden Zeit, denn das Wohlbefinden und die Gesundheit unserer Kunden sind das höchste Gut.

Unsere Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da

visual_rightCol
Montag - Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Samstag
08:30 - 13:00 Uhr
Hier geht es zum aktuellen